5. Dezember 2016

Hallo Leute,
wie in meinem ersten Blog angedeutet, will ich euch jetzt berichten was ich die ganze Woche so mache und wie ich trainiere.
Mein Training hat bereits Anfang November in Belgien angefangen, es war auch nicht anders zu erwarten, als das es genau dann fast jeden Tag nur geregnet hat.

 

Den ersten Trainingstag bin ich in Grevenbroich gefahren und danach hieß es nur Lommel, Lommel, Lommel, weil fast alle anderen Strecken geschlossen hatten. Ich glaube, wenn der Winter vorbei ist, ist Lommel zu meiner Lieblingsstrecke geworden :D Bisher gab es viele gute Tage auf dem Bike und ich fange an mich besser zu fühlen aber es gab auch schon harte Tage, wo ich glaube wie ein nasser Sack auf dem Motorrad hing.

Mitte November war ich noch mal Zuhause um zur Meisterehrung vom Ladies Cup zu fahren, es war ein schöner Abend und die Location war super schön. Mittlerweile bin ich wieder seit einer Woche hier, ich habe eine kleine Wohnung bekommen mit Garage, wo ich mein Motorrad vorbereiten kann. In der Regel trainiere ich 3 Tage pro Woche auf dem Bike und die anderen Tage wird viel Konditions-u. Krafttraining gemacht. Nicht weit von meiner Wohnung hab ich ein cooles Gelände gefunden, wo ich regelmäßig Mountainbike fahren kann. Es wird mir also auf keinen Fall langweilig hier :D

Zur Zeit sind die Temperaturen echt frostig, was man auch an den Strecken merkt, im Hondapark war es neulich so gefroren, da musste man extrem vorsichtig sein. Das schlimmste ist aber das Kärchern danach, da friert dir alles ein :D Meinen Geburtstag habe ich auch anständig in Lommel beim Training gefeiert. Vielen Dank an alle, die mir gratuliert haben.

Eure Anne#111

Letzte Änderung am Donnerstag, 08 Dezember 2016 09:36

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Mehr in dieser Kategorie:

Kontakt

Anne auf Facebook

 

Zum Seitenanfang